IMG_2801Rund 1,2 Millionen Euro hat Hatz-Moninger in eine neue Abfüll- und Etikettieranlage investiert. Die Abfüllanlage wurde in diesen Tagen in Betrieb genommen

„33.000 Flaschen pro Stunde kann unsere neue Anlage abfüllen“ freut sich Betriebsleiter Eckard Fischer.

Sitz und Richtigkeit der Kronkorken werden ebenso automatisch geprüft wie die Füllmenge der einzelnen Flaschen. Die neue Etikettieranlage prüft innerhalb von Sekundenbruchteilen, ob alle Etiketten richtig geklebt wurden und das Mindesthaltbarkeitsdatum an der richtigen Stelle korrekt eingedruckt wird. Produktqualität und Investitionen in modernste technische Brauereianlagen garantieren beste badische Braukunst. Eben “ECHT – BADISCH – GUT”.

 

IMG_2802Und es soll weiter gehen: Nach dem Herzstück im Abfüllgebäude sollen in den kommenden Jahren weitere Investitionen in eine neue Sortier- und Reinigungsanlage sowie in einen neuen Ent- und Belader für Flaschen und Kisten folgen. So sieht man sich im Hause Hatz-Moninger auch nach insgesamt 150 Jahren Firmengeschichte bestens für die Zukunft aufgestellt.

 

 

 

 

IMG_2804IMG_2803BT Hatz