Der Oktober wird rot

Die “Rote Eiche” wird aus speziell gedarrten Rotmalzen hergestellt, die dem Bier seine Farbe verleihen. Veredelt über getoastetem Eichenholz, entsteht eine ganz besondere Spezialität. Inspiration hierzu war ein Rezept, das unser Braumeister beim durchstöbern alter Aufzeichnungen entdeckte. Bis Ende des 19. Jahrhunderts wurde Bier dunkel eingebraut und in großen Eichenfässern zur Reife gebracht.
Für Sie in Karlsruhe gebraut. Natürlich nach dem Reinheitsgebot!
Natürlich gebraucht nach dem deutschen Reinheitsgebot. Zutaten: Wasser, rotes Gerstenmalz, Hopfe, Hefe; Alk. 5,2 % vol.
Erhältlich in Ihrem Getränkemarkt und in ausgewählten Gaststätten!
Als Kisten mit 24 x 0,33 l, im Sixpack mit 6x 0,33 l und im 30 Liter-Fass!